uta-wacker-r-e-m-i-n-d-de-business-woman
uta-wacker-r-e-m-i-n-d-de-business-woman

Gemeinsam neue Wege gehen in unsicheren Zeiten mit komplexen Herausforderungen

Als Unternehmer*in oder Führungskraft wünschen Sie sich:

Mehr Zeit, um komplexe Herausforderungen besser durchdringen zu können?

Mehr Sicherheit in den Entscheidungen, die täglich zu fällen sind?

Gleichbleibenden oder höheren Umsatz trotz unberenbarer Marktentwicklungen?

Mehr Zeit für eine gesunde Work-Life-Balance?

Hier geht´s zur

Lösung

So können Sie sich neu orientieren und motivieren

Ich bringe Sie mit Gleichgesinnten zusammen

Unter meiner Anleitung und Moderation trifft sich einmal im Monat eine Runde von 6 bis 8 Teilnehmer*innen und coacht bzw. berät sich gegenseitig in ihren jeweiligen beruflichen Anliegen und Herausforderungen.

Sie profitieren von:

Kollegialer Unterstützung und Coaching auf Augenhöhe.

Strategien und Lösungen, die andere bereits gefunden haben.

Coaching- und Führungstool, die Sie in der Gruppe ausprobieren, um sie im eigenen Unternehmen anwenden zu können.

uta-wacker-r-e-m-i-n-d-de-gruppe
uta-wacker-r-e-m-i-n-d-de-gruppe

Jetzt Unverbindliches

Infogespräch vereinbaren

Gemeinsam ist es leichter

 

  • gute Lösungen für berufliche Herausforderungen zu finden
  • Neues zu lernen und neue Wege zu gehen
  • Destruktive Glaubenssätze aufzulösen
  • Schwierige Zeiten zu meistern
  • Erfolge zu würdigen

Künftig Ohne Selbstzweifel

MIT GELASSENHEIT NEUE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

Durch die Unterstützung und dem Rückhalt in der Gruppe schaffen es die Teilnehmer*innen in wenigen Wochen, mehr Stressresilienz gegenüber ihren Herausforderungen aufzubauen und dadurch sowohl unternehmerisch als auch persönlich erfolgreicher und ausgeglichener zu werden.

Bessere Entscheidungen

treffen durch die Inspirationen Gleichgesinnter in einer vertraulichen Gruppe.

Selbstsicherheit gewinnen

sowohl im eigenen Führungsstil als auch im privaten Bereich.

Resilienter werden

und weniger Stress erleben mit Hilfe neuer Strategien und Coachingmethoden.

Mehr Vertrauen

in sich selbst und die Mitarbeiter*innen bekommen.

Über mich

MEIN  STATEMENT

Wir leben in einer VUCA-Welt.

Dieses Kunstwort beschreibt die Merkmale unserer modernen Welt. VUCA steht für Volatility (Unbeständigkeit), Uncertainty (Unsicherheit), Complexity (Komplexität) und Ambiguity (Mehrdeutigkeit).

In einer solchen Welt ist es notwendig geworden, Menschen an seiner Seite zu haben, die uns beraten, unterstützen und begleiten.

Werden Sie Teil einer Gruppe, in der Sie für Ihre beruflichen Herausforderungen Unterstützung bekommen und geben und auch mal die Profimaske fallen lassen können.

Uta Wacker Coaching

FAQ

Oft gestellte Fragen und meine Antworten

Was steckt hinter dem Konzept?

Sie lernen nach und nach Coaching-Methoden, die sich in meiner langjährigen Praxis bewährt haben, um diese für sich selbst und für Ihr Unternehmen anwenden zu können.

So können Sie Ihre Visionen in greifbare Ziele übersetzen und einen Aktionsplan erstellen und diesen Schritt für Schritt umsetzen.

Die Gruppe hilft Ihnen, Ihre Motivation aufrechtzuerhalten und Hindernisse zu überwinden.

Wie funktioniert das Konzept?

Das Konzept basiert auf der Idee, dass man durch Co-Creation mehr erreicht als alleine, da verschiedene Gehirne mehr Inspiration und Antworten geben.

Selbsterfahrung, Reflexion des eigenen Denkens und Handelns sowie  Kommunikationskompetenzen werden gefördert durch Übungen zur Selbstwahrnehmung, Empathietraining, Klärung von Werten und Bedürfnissen sowie der Aufbau von Gesprächsfertigkeiten.

Wie kann ich beurteilen, ob und wie mir das Angebot hilft?

Wir machen Ihren Erfolg messbar. Wir erstellen einen Schritt-für-Schritt-Zeitplan. So können Sie auch schon während des Zeitverlaufs (und nicht erst am Ende) feststellen, welche Ziele Sie erreicht haben und welche noch nicht, ob diese nachjustiert werden müssen und ob neue dazu kommen. Durch das konstruktive Feedback der Gruppe wissen Sie immer, wo Sie gerade stehen.

Wieviel Zeit muss ich investieren?

Die Gruppe trifft sich 1x im Monat für ca. 6 Stunden.

Die Treffen finden, wenn möglich, reihum in den jeweiligen Unternehmen statt, deren Führungskraft Gruppenmitglied ist.

Zwischen den Treffen bekommt jede*r Teilnehmer*in ein bis zwei 1-stündige Einzelcoachings mit mir, die live oder per zoom stattfinden. Die Einzelcoachings dienen dazu, das Gelernte zu vertiefen  und spezielle Themen und Fragen zu erörtern, die im Gruppentreffen keinen Platz gefunden haben.

Wie läuft so ein Treffen ab?

Nach einer Begrüßungsrunde beginnt in der Regel die*der Gastgeber*in eine Herausforderung oder ein Problem aus dem beruflichen Alltag zu schildern, für das sie*er sich Unterstützung, Inspirationen und eine Lösung wünscht.

Die Teilnehmer*innen der Runde werden durch gezielte Coachingfragen das eingebrachte Thema von allen Seiten beleuchten, bis die*derjenige, die*der das Thema eingebracht hat, einen neuen Ansatz für die Lösung gefunden hat.

Hat die*der "Problemgeber*in" für sich einen neuen Weg gefunden, bearbeitet die Runde ein weiteres Thema einer*eines anderen Gruppenmitglieds.

WICHTIG:

  • Es werden keine Ratschläge gegeben, denn Ratschläge sind auch Schläge.
  • Niemand wird zu irgendetwas gedrängt, jede*r findet ihren*seinen eigenen Weg.
Welche Themen werden während der Treffen angesprochen?

Zunächst einmal stehen Ihre persönlichen Themen und Fragen aus Ihrem beruflichen Alltag im Vordergrund, die wir gemeinsam in der Gruppe bearbeiten und für die wir Antworten suchen.

Darüber hinaus sind die Themen vielfältig und richten sich nach den Wünschen der Gruppe. Hier einige Beispiele:

  • Konfliktmanagement
  • Mitarbeitermotivation
  • Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Von der Vison zum Ziel
  • Mehr erreichen durch Flowzustände
  • Deligieren, Nein sagen, Grenzen setzen ohne Kontrollverlust
  • Work-Life-Balance
  • Und vieles mehr
Werden meine Anliegen vertraulich behandelt?

Auf jeden Fall!

Mit Vertragsabschluss unterschreibt jede*r Teilnehmer*in eine Verschwiegenheitsverpflichtung. Dies ist wichtig, um die Gruppe zu einem vertrauensvollen Ort zu machen, an dem man die Maske fallen lassen kann.

Über welchen Zeitraum ersteckt sich das Angebot?

Es gibt zwar einen gemeinsamen Startzeitpunkt, aber kein Ende. Sie können so lange Mitglied Ihrer Gruppe sein, wie es Ihnen gut tut und nützt.

Sie können monatlich kündigen. Allerdings sollten Sie mindestens dreimal teilnehmen, um wirklich beurteilen zu können, ob das Angebot etwas für Sie ist oder nicht.

Welche Rolle haben Sie während der Gruppentreffen?

In erster Linie ist meine Rolle die der Moderatorin. Ich sorge dafür, dass jede*r zu Wort kommt, dass die gemeinsam vereinbarten Gesprächsregeln eingehalten werden und habe die Zeit im Blick.

Darüber hinaus referiere ich auf Wunsch über bestimmte Themen, vermittle Coachingmethoden und leite Übungen an.

Wie kann ich mich motivieren dranzubleiben?

Sie lernen, Hebel für Veränderungen zu erkennen und eingefahrene, demotivierende Denkmuster wie "Das geht nicht!" aufzulösen. Durch Klarheit über Bedürfnisse und Werte steigert sich die intrinsische Motivation, was sich auch bei Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeigen wird.

Ich freue mich, persönlich mit Ihnen zu sprechen

Buchen Sie hier ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch.